Eiscafé und Restaurant
Hauptbahnhof Frankfurt am Main

mit Dipl. Ing. Ursula Kohte


Das Eiscafé befindet sich in Räumen, die im 19. Jahrhundert gestaltet und später umgebaut wurden. Historische Steinwände mit Ornamenten werden im Gastraum wieder sichtbat gemacht und ursprüngliche Gestaltungselemente werden zeitgemäss interpretiert.

Jeder Raum erhält durch Farbigkeit und Beleuchtung seine ganz eigene Atmosphäre. Die Lounge wird über Glas- bzw. Schusterkolben beleuchtet, im Vorbereich dominieren Planzen und farbige Samtbänke und im Gastraum prägen Blattgoldleuchten die Atmosphäre

Bauherrschaft: Uddin&Uddin GmbH

Leistungen: Entwurf, Bauantrag, Werkplanung, Ausschreibung